Die Verlegung der beiden Stränge der Nord Stream 2-Pipeline wurde im 374 Kilometer langen Abschnitt durch die ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) Finnlands abgeschlossen.

Verlegung von Nord Stream 2 in finnischen Gewässern abgeschlossen

  • Die Verlegung der beiden Stränge der Nord Stream 2-Pipeline durch die ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) Finnlands wurde abgeschlossen.

21. August 2019 | Zug (Schweiz) | Die Verlegung der beiden Stränge der Nord Stream 2-Pipeline wurde im 374 Kilometer langen Abschnitt durch die ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) Finnlands abgeschlossen. Insgesamt hat Nord Stream 2 mehr als 1.800 Kilometer in finnischen, russischen, schwedischen und deutschen Gewässern verlegt.

Die Umweltauswirkungen der Bauaktivitäten in der finnischen AWZ wurden und werden anhand des finnischen Umweltmonitoring-Programms beobachtet. Die Ergebnisse bestätigen, dass alle Auswirkungen gering sowie zeitlich und lokal begrenzt sind.

Ein Video der Rohrverlegung der Pioneering Spirit finden Sie hier: https://www.nord-stream2.com/de/media-info/videos/61/

Ein Video über die Ergebnisse des Umweltmonitorings im Jahr 2018 während der Bauaktivitäten in Finnland finden Sie hier: https://www.nord-stream2.com/de/media-info/videos/62/

Diese Pressemitteilung finden Sie untenstehend auch auf Finnisch. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK