Am 4. Oktober hat die Befüllung des ersten Strangs der Nord Stream 2-Pipeline mit Gas begonnen. Die Leitung wird nun schrittweise mit Gas befüllt und der notwendige Druck aufgebaut. Dies ist eine Voraussetzung für spätere technische Tests.

Neuigkeiten

Erster Strang der Nord Stream 2-Pipeline wird mit Gas befüllt

4. Oktober 2021 | Zug, Schweiz | Am 4. Oktober hat die Befüllung des ersten Strangs der Nord Stream 2-Pipeline mit Gas begonnen. Die Leitung wird nun schrittweise mit Gas befüllt und der notwendige Druck aufgebaut. Dies ist eine Voraussetzung für spätere technische Tests.

Zuvor wurde die Pipeline umfassenden technischen Prüfungen unterzogen. Dazu gehörte eine Untersuchung des Rohrinneren mit Messgeräten, sogenannten Molchen, sowie die visuelle Inspektion des Rohrstranges von außen.

Nord Stream 2 wird zu gegebener Zeit über weitere technische Schritte informieren.

Die Pipeline ist nach geltenden technischen und industriellen Standards gebaut und unabhängig zertifiziert. Dies gewährleistet einen zuverlässigen und sicheren Betrieb. Für den zweiten Strang laufen die technischen Vorbereitungen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK