Um die optimale Route für die Nord Stream 2-Pipeline zu finden, ist ein genaues Bild vom Meeresgrund essentiell. Nur so kann eine sichere Installation und anschließender Betrieb mit minimalen Umweltauswirkungen gewährleistet werden. Ende Juli 2017 haben die rund 20 Forschungsschiffe, vom Kayak bis zur fast 80 Meter langen Stril Explorer, bereits mehr als 50.000 Streckenkilometer für die Untersuchungen und Unterwassererkundungen zur Gewährleistung der Sicherheit und Umweltfreundlichkeit der Strecke zurückgelegt.

Bilder

Die Suche nach der optimalen Route

Um die optimale Route für die Nord Stream 2-Pipeline zu finden, ist ein genaues Bild vom Meeresgrund essentiell. Nur so kann eine sichere Installation und anschließender Betrieb mit minimalen Umweltauswirkungen gewährleistet werden. Ende Juli 2017 haben die rund 20 Forschungsschiffe, vom Kayak bis zur fast 80 Meter langen Stril Explorer, bereits mehr als 50.000 Streckenkilometer für die Untersuchungen und Unterwassererkundungen zur Gewährleistung der Sicherheit und Umweltfreundlichkeit der Strecke zurückgelegt.

JPG 300 dpi 14.2 MB 4000 px × 2666 px CMYK Download 
JPG 300 dpi 4.9 MB 4000 px × 2666 px RGB Download 
JPG 72 dpi 913.0 KB 1400 px × 933 px RGB Download 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK