Die Molchempfangsstation für die Nord Stream 2-Pipeline (links im Bild) ist seit Ende 2019 betriebsbereit. Alle Vorbereitungen für die Inbetriebnahme sind abgeschlossen. Aktuell werden noch Arbeiten an Freiflächen, Wegen und Straßen unter Einhaltung Corona-relevanter Sicherheitsvorschriften durchgeführt. Über die benachbarte Erdgasempfangsstation der Gascade (rechts im Bild) fließt bereits seit dem 1. Januar 2020 Erdgas von Nord Stream 1 kommend über die NEL (Nordeuropäische Erdgasleitung) weiter in die EUGAL (Europäische Gas-Anbindungsleitung) in die Tschechische Republik.

Bilder

Die Anlandestation in Lubmin Ende März 2020

Die Anlandestation in Lubmin Ende März 2020

Die Molchempfangsstation für die Nord Stream 2-Pipeline (links im Bild) ist seit Ende 2019 betriebsbereit. Alle Vorbereitungen für die Inbetriebnahme sind abgeschlossen. Aktuell werden noch Arbeiten an Freiflächen, Wegen und Straßen unter Einhaltung Corona-relevanter Sicherheitsvorschriften durchgeführt. Über die benachbarte Erdgasempfangsstation der Gascade (rechts im Bild) fließt bereits seit dem 1. Januar 2020 Erdgas von Nord Stream 1 kommend über die NEL (Nordeuropäische Erdgasleitung) weiter in die EUGAL (Europäische Gas-Anbindungsleitung) in die Tschechische Republik.

JPG 300 dpi 21.6 MB 4000 px × 2666 px CMYK Download 
JPG 300 dpi 7.6 MB 4000 px × 2666 px RGB Download 
JPG 72 dpi 1.1 MB 1400 px × 933 px RGB Download 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK