Der Hafen Kotka ist einer von vier logistischen Knotenpunkten entlang der Pipelineroute durch die Ostsee. Neben Kotka wurden auch Hanko (Finnland), Karlshamn (Schweden) und Mukran (Deutschland) ausgewählt. Dies ermöglicht es, die Entfernungen zwischen den Rohrwerken, Ummantelungsanlagen, Lagerstätten und letztlich den Pipeline-Verlegeschiffen zu optimieren.

Bilder

Der logistische Knotenpunkt Kotka (Finnland)

Der Hafen Kotka ist einer von vier logistischen Knotenpunkten entlang der Pipelineroute durch die Ostsee. Neben Kotka wurden auch Hanko (Finnland), Karlshamn (Schweden) und Mukran (Deutschland) ausgewählt. Dies ermöglicht es, die Entfernungen zwischen den Rohrwerken, Ummantelungsanlagen, Lagerstätten und letztlich den Pipeline-Verlegeschiffen zu optimieren.

JPG 300 dpi 24.5 MB 4000 px × 2664 px CMYK Download 
JPG 300 dpi 8.4 MB 4000 px × 2664 px RGB Download 
JPG 72 dpi 1.3 MB 1400 px × 932 px RGB Download 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK