Das Ummantelungswerk in Kotka wurde aufgerüstet, um insgesamt 108.800 Stahlrohre zu ummanteln. Die Rohre werden nach Koverhar und Karlshamn zur Zwischenlagerung geliefert oder während der Bauphase direkt auf die Pipeline-Verlegeschiffe verladen. Wasco stellt bis zu 300 Personen für die Arbeiten in Kotka ein, und etwa 100 weitere Personen werden indirekt durch das Projekt beschäftigt.

Bilder

Der logistische Knotenpunkt für Umladung in Kotka

Das Ummantelungswerk in Kotka wurde aufgerüstet, um insgesamt 108.800 Stahlrohre zu ummanteln. Die Rohre werden nach Koverhar und Karlshamn zur Zwischenlagerung geliefert oder während der Bauphase direkt auf die Pipeline-Verlegeschiffe verladen. Wasco stellt bis zu 300 Personen für die Arbeiten in Kotka ein, und etwa 100 weitere Personen werden indirekt durch das Projekt beschäftigt.

JPG 300 dpi 18.3 MB 4000 px × 2664 px CMYK Download 
JPG 300 dpi 5.9 MB 4000 px × 2664 px RGB Download 
JPG 72 dpi 1.0 MB 1400 px × 932 px RGB Download 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK