Nahezu die Hälfte der 200.000 für das gesamte Nord Stream 2-Projekt benötigten Rohre wird im Wasco-Werk in Kotka mit Beton ummantelt. Dies verdoppelt das Gewicht der Rohre auf etwa 24 Tonnen und gewährleistet somit die notwendige Stabilität der Pipeline auf dem Meeresboden. Die Beschichtung bietet zudem einen zusätzlichen Schutz während der Zwischenlagerung und des Transports sowie während und nach der Verlegung auf dem Meeresboden.

Bilder

Betonummantelung für Nord Stream 2-Rohre im finnischen Kotka

Betonummantelung für Nord Stream 2-Rohre im finnischen Kotka

Nahezu die Hälfte der 200.000 für das gesamte Nord Stream 2-Projekt benötigten Rohre wird im Wasco-Werk in Kotka mit Beton ummantelt. Dies verdoppelt das Gewicht der Rohre auf etwa 24 Tonnen und gewährleistet somit die notwendige Stabilität der Pipeline auf dem Meeresboden. Die Beschichtung bietet zudem einen zusätzlichen Schutz während der Zwischenlagerung und des Transports sowie während und nach der Verlegung auf dem Meeresboden.

JPG 300 dpi 3.1 MB 6720 px × 4480 px CMYK Download 
JPG 300 dpi 3.1 MB 6720 px × 4480 px RGB Download 
JPG 72 dpi 3.1 MB 6720 px × 4480 px RGB Download 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK