Darum braucht Europa Nord Stream 2

12. Januar 2018 | Zug (Schweiz)

Darum braucht Europa Nord Stream 2

Die europäische Gasproduktion geht in den nächsten Jahren um die Hälfte zurück. Daher müssen zusätzliche Erdgasimporte, die von Experten in der EU auf rund 120 Milliarden Kubikmeter (Mrd. m3) geschätzt werden, in die EU durch die Ostsee die Versorgungssicherheit gewährleisten – denn in Deutschland und anderen EU-Staaten ist Gas ein zunehmend wichtiger Baustein im Energiemix.
Den Klimawandel mit Hilfe von Erdgas bekämpfen

11. Januar 2018

Den Klimawandel mit Hilfe von Erdgas bekämpfen

Alex Barnes, Governmental Relations Advisor bei Nord Stream 2, erläutert in seinem neuen Beitrag für „Energy World“, wie der Ersatz von Kohle durch Erdgas der EU helfen wird, ihre Emissionsziele zu erreichen.
Nord Stream 2 legt UVP-Abschlussbericht in Russland vor

27. November 2017 | Moskau

Nord Stream 2 legt UVP-Abschlussbericht in Russland vor

Die Nord Stream 2 AG, der Entwickler der neuen Pipeline, die russisches Erdgas über die Ostsee in den EU-Markt liefern wird, hat der russischen Umweltaufsichtsbehörde (Rosprirodnadzor) den abschließenden Bericht über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) vorgelegt.
Nord Stream 2 hält Wort

7. November 2017 | Stralsund

Nord Stream 2 hält Wort

Die Nord Stream 2 AG hat beim Bergamt Stralsund, der zuständigen Genehmigungsbehörde für den Pipeline-Trassenverlauf im deutschen Küstenmeer, ein überarbeitetes Kompen­sationskonzept eingereicht.
Zwei neue Studien unterstreichen wirtschaftlichen Nutzen von Nord Stream 2

20. Oktober 2017

Zwei neue Studien unterstreichen wirtschaftlichen Nutzen von Nord Stream 2

Zwei kürzlich veröffentlichte Studien heben hervor, welche positiven Auswirkungen die Nord Stream 2-Pipeline auf die Wirtschaft in Europa hat.
Nord Stream 2 schließt zweimonatige öffentliche Konsultationen in Russland ab

4. Oktober 2017 | Sankt Petersburg

Nord Stream 2 schließt zweimonatige öffentliche Konsultationen in Russland ab

Die Nord Stream 2 AG, der Projektentwickler zum Bau der neuen Erdgaspipeline durch die Ostsee, hat den zweimonatigen öffentlichen Konsultationsprozess zum Berichtsentwurf zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für das Projekt in Russland abgeschlossen.
Nord Stream 2 reicht Genehmigungsanträge in Finnland ein

22. September 2017 | Helsinki

Nord Stream 2 reicht Genehmigungsanträge in Finnland ein

Die Projektgesellschaft Nord Stream 2 AG mit Sitz in der Schweiz hat diese Woche bei den zuständigen finnischen Behörden zwei Genehmigungsanträge für den Bau der Nord Stream 2-Pipeline in der finnischen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) eingereicht.
Nord Stream 2: keine signifikanten Auswirkungen auf das Naturschutzgebiet Kurgalski

4. September 2017 | Kingisepp

Nord Stream 2: keine signifikanten Auswirkungen auf das Naturschutzgebiet Kurgalski

Die Nord Stream 2 AG, der Projektentwickler zum Bau der neuen Erdgaspipeline durch die Ostsee, und die Bezirksregierung Kingisepp haben eine öffentliche Anhörung zum Berichtsentwurf zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für das Projekt in Russland abgehalten. Der Entwurf wurde am 4. August 2017 veröffentlicht.