Eine europäische Pipeline - Energieinfrastruktur für die Zukunft.

Eine europäische Pipeline

Energieinfrastruktur für die Zukunft.

Finanzinvestoren

29. Dezember 2021 | Zug, Schweiz

Nord Stream 2-Pipeline nun vollständig mit Erdgas gefüllt

Am 29. Dezember wurde die Befüllung des zweiten Stranges der Nord Stream 2-Pipeline abgeschlossen. Wie geplant und in Übereinstimmung mit den Systemdesignanforderungen ist nun auch der zweite Strang mit etwa 177 Mio. m3 Erdgas befüllt, was einen Druck von etwa 103 bar in der Pipeline gewährleistet.

17. Dezember 2021 | Zug, Schweiz

Zweiter Strang der Nord Stream 2-Pipeline wird mit Erdgas befüllt

Am 17. Dezember hat die Befüllung des zweiten Stranges der Nord Stream 2-Pipeline begonnen. Wie der erste Strang wird auch der zweite schrittweise mit Erdgas befüllt, um den erforderlichen Druck aufzubauen.

18. Oktober 2021 | Zug, Schweiz

Der erste Strang der Nord Stream 2-Pipeline ist mit technischem Gas gefüllt

Am 18. Oktober wurde die Befüllung des ersten Strangs der Nord Stream 2-Pipeline mit Gas abgeschlossen. Wie geplant und in Übereinstimmung mit den Systemdesignanforderungen ist der erste Strang mit etwa 177 Mio. m3 so genanntem technischem Gas befüllt, was einen Druck von etwa 103 bar in der Pipeline gewährleistet. Dieser Druck reicht aus, um den Gastransport zu einem späteren Zeitpunkt zu starten.

Informationen zu Umwelt- und Sozialstandards

Weitere Informationen zu unseren Verpflichtungen in Bezug auf die Leistungsstandards der International Finance Corporation finden Sie auf unserem eigens eingerichtetem Portal.

Michail Karawajew, Bauleiter

Michail Karawajew, Bauleiter bei Nord Stream 2, hat über zehn Jahre Erfahrung im Bereich Spezialbeton bei großen Infrastrukturprojekten. Er spricht über seine Rolle an der russischen Anlandestation, wo das Team unter seiner Leitung die Fundamente für die Betriebsgebäude vorbereitet und gießt.

Der EU droht bis 2035 eine Importlücke von etwa 120 Milliarden Kubikmetern Erdgas

Die einheimische Förderung der großen Gasproduzenten – wie den Niederlanden, Großbritannien oder Norwegen – ist rückläufig. Gleichzeitig bleibt die Nachfrage nach Erdgas weiter stabil, auch aufgrund der geringen CO₂-Emissionen. Die EU muss Gas importieren. Die Kapazität von Nord Stream 2 kann etwa ein Drittel des zusätzlichen Bedarfs decken.

4. Oktober 2021 | Zug, Schweiz

Erster Strang der Nord Stream 2-Pipeline wird mit Gas befüllt

Am 4. Oktober hat die Befüllung des ersten Strangs der Nord Stream 2-Pipeline mit Gas begonnen. Die Leitung wird nun schrittweise mit Gas befüllt und der notwendige Druck aufgebaut. Dies ist eine Voraussetzung für spätere technische Tests.

An Bord der Pioneering Spirit

Kommen Sie an Bord der Pioneering Spirit, dem größten Bauschiff der Welt und einem wichtigen Teil der Flotte von Nord Stream 2. Dieses einzigartige Schiff verlegt die Pipeline rund um die Uhr mit durchschnittlich drei Kilometern am Tag.

Bei der Stromerzeugung mit Erdgas statt Kohle entsteht bis zu 50 Prozent weniger CO₂

Der Wechsel von Kohle zu Gas kann der EU helfen, ihr Ziel zu erreichen, die CO₂-Emissionen bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Tatsächlich könnten mit von Nord Stream 2 geliefertem Erdgas rund 14 Prozent der gesamten CO₂-Emissionen in der EU aus Stromerzeugung eingespart werden, sofern der Strom aus Gas statt aus Kohle produziert wird.

Erdgas unterstützt dabei, Klimaziele zu erreichen

Erdgas ist flexibel, effizient und bezahlbar. Es kann ein Kernelement beim Erreichen einer klimafreundlichen Energiewende sein. Mehr in unserer neuen Infografik.

29. Dezember 2021 | Zug, Schweiz

Nord Stream 2-Pipeline nun vollständig mit Erdgas gefüllt

Am 29. Dezember wurde die Befüllung des zweiten Stranges der Nord Stream 2-Pipeline abgeschlossen. Wie geplant und in Übereinstimmung mit den Systemdesignanforderungen ist nun auch der zweite Strang mit etwa 177 Mio. m3 Erdgas befüllt, was einen Druck von etwa 103 bar in der Pipeline gewährleistet.

Informationen zu Umwelt- und Sozialstandards

Weitere Informationen zu unseren Verpflichtungen in Bezug auf die Leistungsstandards der International Finance Corporation finden Sie auf unserem eigens eingerichtetem Portal.

Michail Karawajew, Bauleiter

Michail Karawajew, Bauleiter bei Nord Stream 2, hat über zehn Jahre Erfahrung im Bereich Spezialbeton bei großen Infrastrukturprojekten. Er spricht über seine Rolle an der russischen Anlandestation, wo das Team unter seiner Leitung die Fundamente für die Betriebsgebäude vorbereitet und gießt.

17. Dezember 2021 | Zug, Schweiz

Zweiter Strang der Nord Stream 2-Pipeline wird mit Erdgas befüllt

Am 17. Dezember hat die Befüllung des zweiten Stranges der Nord Stream 2-Pipeline begonnen. Wie der erste Strang wird auch der zweite schrittweise mit Erdgas befüllt, um den erforderlichen Druck aufzubauen.

Der EU droht bis 2035 eine Importlücke von etwa 120 Milliarden Kubikmetern Erdgas

Die einheimische Förderung der großen Gasproduzenten – wie den Niederlanden, Großbritannien oder Norwegen – ist rückläufig. Gleichzeitig bleibt die Nachfrage nach Erdgas weiter stabil, auch aufgrund der geringen CO₂-Emissionen. Die EU muss Gas importieren. Die Kapazität von Nord Stream 2 kann etwa ein Drittel des zusätzlichen Bedarfs decken.

Bei der Stromerzeugung mit Erdgas statt Kohle entsteht bis zu 50 Prozent weniger CO₂

Der Wechsel von Kohle zu Gas kann der EU helfen, ihr Ziel zu erreichen, die CO₂-Emissionen bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Tatsächlich könnten mit von Nord Stream 2 geliefertem Erdgas rund 14 Prozent der gesamten CO₂-Emissionen in der EU aus Stromerzeugung eingespart werden, sofern der Strom aus Gas statt aus Kohle produziert wird.

18. Oktober 2021 | Zug, Schweiz

Der erste Strang der Nord Stream 2-Pipeline ist mit technischem Gas gefüllt

Am 18. Oktober wurde die Befüllung des ersten Strangs der Nord Stream 2-Pipeline mit Gas abgeschlossen. Wie geplant und in Übereinstimmung mit den Systemdesignanforderungen ist der erste Strang mit etwa 177 Mio. m3 so genanntem technischem Gas befüllt, was einen Druck von etwa 103 bar in der Pipeline gewährleistet. Dieser Druck reicht aus, um den Gastransport zu einem späteren Zeitpunkt zu starten.

An Bord der Pioneering Spirit

Kommen Sie an Bord der Pioneering Spirit, dem größten Bauschiff der Welt und einem wichtigen Teil der Flotte von Nord Stream 2. Dieses einzigartige Schiff verlegt die Pipeline rund um die Uhr mit durchschnittlich drei Kilometern am Tag.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK