Nord Stream 2 auf einen Blick

Alles Wissenswerte über die Pipeline.

Finanzinvestoren

ENGIE
OMV
Shell
Uniper
Wintershall

Der Weg der Rohre von der Stahlplatte bis zum Lagerplatz

Ein Einblick in das größte Infrastrukturprojekt Europas

Nord Stream 2

in Kurgalski

Wichtige Fakten über den Umgang mit einem ökologisch sensiblen Gebiet

Zur Kurgalski-Website
Öffentlichkeitsbeteiligung für alternative Route beginnt in Dänemark

16. Oktober 2018 | Zug (Schweiz)/Kopenhagen (Dänemark)

Öffentlichkeitsbeteiligung für alternative Route beginnt in Dänemark

Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für den dänischen Abschnitt der Nord Stream 2-Pipeline wurde von der zuständigen Behörde, der Dänischen Energieagentur (DEA), öffentlich zugänglich gemacht.
„Audacia“ beginnt Arbeiten für Nord Stream 2

6. Oktober 2018 | Lubmin (Deutschland)/Zug (Schweiz)

„Audacia“ beginnt Arbeiten für Nord Stream 2

Das Pipeline-Verlegeschiff „Audacia“ hat heute mit den Arbeiten für das Nord Stream 2-Projekt begonnen.
Strelka KB erarbeitet Managementplan für das Kurgalski-Naturschutzgebiet im Auftrag von Nord Stream 2

25. September 2018 | Zug (Schweiz)/Moskau (Russland)

Strelka KB erarbeitet Managementplan für das Kurgalski-Naturschutzgebiet im Auftrag von Nord Stream 2

Die Nord Stream 2 AG hat heute über die Zusammenarbeit mit Strelka KB, einem führenden Unternehmen für Raumentwicklungsstrategien in Russland, informiert.
Hinweise für Seefahrer

Hinweise für Seefahrer

Nach Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen durch die deutschen Behörden begann Nord Stream 2 Mitte Mai 2018 mit den Vorbereitungsarbeiten im Offshore-Bereich.
Den Klimawandel mit Hilfe von Erdgas bekämpfen

Den Klimawandel mit Hilfe von Erdgas bekämpfen

Alex Barnes, Governmental Relations Advisor bei Nord Stream 2, erläutert in seinem neuen Beitrag für „Energy World“, wie der Ersatz von Kohle durch Erdgas der EU helfen wird, ihre Emissionsziele zu erreichen.
The pipeline can be laid through the Baltic Sea at a rate of up to 3 km per day

Bis zu drei Kilometer der Pipeline können pro Tag in der Ostsee verlegt werden

Jedes Verlegeschiff gleicht einer schwimmenden Fabrik, auf der Rohrsegmente verschweißt und getestet werden, bevor sie mit dem Hauptstrang verbunden werden. Rohre werden laufend zu den Verlegeschiffen geliefert, damit die Montage rund um die Uhr aufrechterhalten werden kann.

Verlegung der Nord Stream 2-Pipeline in Finnland hat begonnen

5. September 2018 | Helsinki (Finnland)/Zug (Schweiz)

Verlegung der Nord Stream 2-Pipeline in Finnland hat begonnen

Das Pipeline-Verlegeschiff Solitaire hat heute um 13:25 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit mit der Verlegung der Erdgas-Pipeline Nord Stream 2 im Finnischen Meerbusen begonnen.
Die optimale Route durch die Narwa-Bucht: Unsere Verantwortung

Die optimale Route durch die Narwa-Bucht: Unsere Verantwortung

Die geplante Nord Stream 2-Pipeline durchquert einen kleinen, etwa 3,7 Kilometer langen Abschnitt des südlichen Teils des russischen Naturschutzgebiets Kurgalski. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber diesem empfindlichen Lebensraum bewusst, der durch eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna gekennzeichnet ist. Während die meisten baubedingten Auswirkungen nur von kurzer Dauer sein werden, ist unser Engagement für die Verbesserung des Zustandes des Naturschutzgebiets hingegen nachhaltig.
Nord Stream operated at 93 percent of delivery capacity in 2017

Die Lieferkapazität von Nord Stream lag 2017 bei 93 Prozent

Die Auslastung der Nord Stream-Pipeline ist seit der Eröffnung im Jahr 2011 kontinuierlich gestiegen, und lag 2017 bei 93 Prozent. Im letzten Jahr haben so etwa 51 Milliarden Kubikmeter (bcm) Erdgas die europäischen Konsumenten erreicht – genug um 24 Millionen Haushalte zu versorgen.

Fakten-Check zu den Mythen über Nord Stream 2

Fakten-Check zu den Mythen über Nord Stream 2

Nord Stream 2 stellt umfangreiche Informationen zum Projekt zur Verfügung. Trotzdem begegnen uns immer wieder Fehlinformationen, die bewusst von politischen Gegnern und Wettbewerbern wiederholt werden. Diesen Mythen setzen wir Fakten entgegen.
Öffentlichkeitsbeteiligung für alternative Route beginnt in Dänemark

16. Oktober 2018 | Zug (Schweiz)/Kopenhagen (Dänemark)

Öffentlichkeitsbeteiligung für alternative Route beginnt in Dänemark

Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für den dänischen Abschnitt der Nord Stream 2-Pipeline wurde von der zuständigen Behörde, der Dänischen Energieagentur (DEA), öffentlich zugänglich gemacht.
Hinweise für Seefahrer

Hinweise für Seefahrer

Nach Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen durch die deutschen Behörden begann Nord Stream 2 Mitte Mai 2018 mit den Vorbereitungsarbeiten im Offshore-Bereich.
Den Klimawandel mit Hilfe von Erdgas bekämpfen

Den Klimawandel mit Hilfe von Erdgas bekämpfen

Alex Barnes, Governmental Relations Advisor bei Nord Stream 2, erläutert in seinem neuen Beitrag für „Energy World“, wie der Ersatz von Kohle durch Erdgas der EU helfen wird, ihre Emissionsziele zu erreichen.
„Audacia“ beginnt Arbeiten für Nord Stream 2

6. Oktober 2018 | Lubmin (Deutschland)/Zug (Schweiz)

„Audacia“ beginnt Arbeiten für Nord Stream 2

Das Pipeline-Verlegeschiff „Audacia“ hat heute mit den Arbeiten für das Nord Stream 2-Projekt begonnen.
The pipeline can be laid through the Baltic Sea at a rate of up to 3 km per day

Bis zu drei Kilometer der Pipeline können pro Tag in der Ostsee verlegt werden

Jedes Verlegeschiff gleicht einer schwimmenden Fabrik, auf der Rohrsegmente verschweißt und getestet werden, bevor sie mit dem Hauptstrang verbunden werden. Rohre werden laufend zu den Verlegeschiffen geliefert, damit die Montage rund um die Uhr aufrechterhalten werden kann.

Nord Stream operated at 93 percent of delivery capacity in 2017

Die Lieferkapazität von Nord Stream lag 2017 bei 93 Prozent

Die Auslastung der Nord Stream-Pipeline ist seit der Eröffnung im Jahr 2011 kontinuierlich gestiegen, und lag 2017 bei 93 Prozent. Im letzten Jahr haben so etwa 51 Milliarden Kubikmeter (bcm) Erdgas die europäischen Konsumenten erreicht – genug um 24 Millionen Haushalte zu versorgen.

Strelka KB erarbeitet Managementplan für das Kurgalski-Naturschutzgebiet im Auftrag von Nord Stream 2

25. September 2018 | Zug (Schweiz)/Moskau (Russland)

Strelka KB erarbeitet Managementplan für das Kurgalski-Naturschutzgebiet im Auftrag von Nord Stream 2

Die Nord Stream 2 AG hat heute über die Zusammenarbeit mit Strelka KB, einem führenden Unternehmen für Raumentwicklungsstrategien in Russland, informiert.
Die optimale Route durch die Narwa-Bucht: Unsere Verantwortung

Die optimale Route durch die Narwa-Bucht: Unsere Verantwortung

Die geplante Nord Stream 2-Pipeline durchquert einen kleinen, etwa 3,7 Kilometer langen Abschnitt des südlichen Teils des russischen Naturschutzgebiets Kurgalski. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber diesem empfindlichen Lebensraum bewusst, der durch eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna gekennzeichnet ist. Während die meisten baubedingten Auswirkungen nur von kurzer Dauer sein werden, ist unser Engagement für die Verbesserung des Zustandes des Naturschutzgebiets hingegen nachhaltig.